Samstag, 15. April 2017

Osterspaziergang



Es ist schon fast Tradition geworden, dass ich zum Karfreitag zu meiner Lieblingsburg Vischering bei Lüdighausen fahre. Abstand zur vollen Arbeitswoche bekommen, entschleunigen, zur Ruhe kommen.
Buschwindröschen, wie zu Hause bei den Eltern im Fasanenholz.




Die Hauptburg ist zur Zeit wegen einer umfangreichen Renovierung gesperrt. Mein Lieblingsweg führt ringsherum, die Burg habe ich schon mehrfach innen besichtigt. Unter anderem gibt es da ein richtig feines Rittermuseum für Kinder.




Verschiedene Brüterinnen wärmten mal mehr, mal weniger sorgenvoll ihre Nester.




In Sichtweite die kleine Insel. Die Graugänse trieben ihren Schabernack. Revierkämpfe  vielleicht.







 Am Ufer Loch-Nessi-ähnliche Baumstämme. Wie ein verholzter, alter Drache, der freundlich das Schloss bewacht..




Der Teich liegt ganz still, sodass es eine herrliche Spiegelung gibt.




Bei dieser Baumhöhle denke ich immer, dass sie Pippi Langstrumpf gefallen könnte.














 
                                                                       Osterduft


                                    Ich wünsche euch allen frohe Ostern und Zeit füreinander.











Kommentare :

  1. Das ist ja wunderschön. Danke für's vorstellen. Ich musste erst einmal recherchieen, wo das ist. Da möchte ich auch einmal spazieren gehen.

    Liebe Grüße
    und frohe Ostern

    Nula

    AntwortenLöschen
  2. vielen Dank und frohe Ostertage wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Der bemooste Baum-Burgdrache hat es mir besonders angetan, wie überhaupt Burg und Drumherum so schön geheimnisvoll sind. Ein schöner Spaziergang. Liebe Ostergrüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    das ist das schöne am Bloggen: Man bekommt tolle Ausflugstipps. Die Spiegelungen im Wasser sind toll.
    Frohe Ostern für Dich und Deine Lieben,
    Margot

    AntwortenLöschen