Freitag, 31. März 2017

12tel Blick im März 2017


Da hat sich ja echt was getan in den letzten Wochen. Ich war erstaunt heute. Die Wärme der Sonne hat der Natur einen kräftigen Schubs gegeben, und das Gebiet, in dem meine 12tel Blicke liegen, war heute mächtig belebt, Familien, Jugendliche, Spaziergänger... 




Ausflügler auf Zweirädern, die es sich bei Kaffee oder was anderem in der Sonne gemütlich machten (Bier kann ich doch jetzt nicht sagen...). Angler, teilweise mit Zelten.




Ha, und noch was neues. Die große Fontäne in der Mitte des Sees war schon in Betrieb.




Die Enten und Graugänse sind heute fast ausschließlich paarweise unterwegs gewesen.







Der oder die hier übte sehr ausdauernd einen seitlichen Ausfallschritt.



















Das witzigste und überraschendste waren aber diese Jungs, die schon mal testeten, ob man schon schwimmen kann. Ganz schnell waren sie wieder draußen. Wenn ich mich recht erinnere, ist das Baden hier sogar verboten.




Die kleinen Springbrunnen sehen noch nicht so richtig schön aus, bin mal gespannt, ob man sich derer noch kosmetisch annimmt.







                            Ja, das hat sich doch gelohnt. Eine Veränderung war klar erkennbar.







Kommentare :

  1. Das kann man wohl sagen! War ja auch schon recht warm...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön ! die spring*fontaine animiert so fein den see und die bäume und wege ziehen dort zum baden ? fischen ? für mich würde es auch eher spazieren um die natur dort zu geniessen.
    die wilde entenpaare sind auch sehr hübsch zu beobachten !
    heute 1. april kann man den ganzen tag scherze machen :) was könnten wir nur ausdenken ?
    lieber gruss !

    AntwortenLöschen
  3. Toll dieser Blick und auch Deine Fotos. Es ist aber noch nicht wirklich warm das Wasser oder? Hast Du die bezahlen müssen, damit sie rein hüpfen *lach
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen