Mittwoch, 1. April 2015

12tel Blick vom März 2015

Der letzte Märztag 2015 war wettermäßig wirklich außergewöhnlich, zumindest was den Sturm... Orkan anbetrifft. Blaue Himmelsfetzen wechselten sich mit schweren Sturmböen und fast waagerechtem Regen ab, Mensch und Tier suchten Unterschlupf.

"Sturm herrscht erst, wenn Schafe keine Locken mehr haben."






Als ich nach dem Fotografieren meines 12tel Blickes nach links schaute, blickte mich der Mond an.
Herangeholt mit einem 20fachen Zoom.








Es wird etwas grüner, die Rosen treiben aus, die nachbarliche Schaukel hat einen Sitz für das kleine Mädchen bekommen, links wird Fußball gespielt. 
Nach der Gewitternacht ist heute morgen alles weiß... wirklich.
Ich wünsche euch einen fröhlichen, aber nicht verhagelten April!




Typisches Aprilwetter?   Teils 1cm große Hagelkörner, Sonne, Gewitter, Schnee.









Kommentare :

  1. der Mond so schön *eingefangen*.. april macht was er will und danke für den blick in deinem Garten ! liebe grüsse
    Monique

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine lieben Wünsche! Dir auch ein schönes Osterfest!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns schlägt das Wetter auch Kapriolen, in den Höhenlagen der Rhön laufen die Skilifte wieder....
    wünsche Euch ein friedvolles Osterfest
    Judika

    AntwortenLöschen