Freitag, 15. August 2014

Fisch am Freitag

Sorry, leider kein Fisch.
Ich dachte nur, wenn sich jemand mit Fischen, Meer und allem möglichen, was darin schwimmt, auskennt, dann ihr!

Bitte helft mir!   Danke!  Das Rätsel ist gelöst - es sind Sepiaschalen.

Eine liebe Freundin hat mir Sand und Muscheln aus dem Urlaub mitgebracht. Ich bin Sand-Sammlerin.
Der Sand ist nicht das Problem, aber die Muscheln.

Fundort: Costa de la Luz, Spanien

Kann mir jemand sagen, wie die heißen ?


verschiedene Größen....


....leicht glitzernde Oberfläche... (Meeresfeenstaub??)


Oberfläche schält sich hauchdünn an den unteren Außenseiten.


Innen "gefüllt", leicht Styropor-artig... daher die Kerben. Jetzt, wo sie immer trockener werden, verhärtet sich das Innenleben leicht.


Sieht irgendwie wie Fischfilet aus, oder? Ich werd' den Verdacht nicht los, dass die Teile auch von einem Meerestier stammen können.

Schönen Fisch-Freitag Euch allen!!

Kommentare :

  1. Also mich hat das gleich an die Sepiaschalen erinnert, die unser Wellensittich immer knabbert...
    Sepia officinalis - googele mal Bilder dazu. Vielleicht hilft es dir weiter?
    Herzliebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Jana, genau das ist es....Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen