Freitag, 6. Juni 2014

Im Zeichen des Fisches


                                      Ein Fischfest stand ins Haus - Konfirmation.



Meine Aufmerksamkeit richtet sich nur allzu gerne auf Fische. Anderen Menschen fallen sicher gleich ganz andere Symbole zu diesem Thema ein...

 In meinen Gedanken verbinden sich "Fische" mit "Meer" oder einfach mit "Wasser".
Und schon diese Gedankenverbindung lässt mich entspannen. Meine inneren Antreiber können mich nämlich ziemlich unter Druck setzen und Streß erzeugen. So nach dem Motto " alles muss perfekt sein".   Grusel.... perfekt geht nicht und soll auch nicht...

Fakt war, dass ich diesmal für alles ganz allein sorgen musste/konnte und schon ein paar Tage vorher Übernachtungs- und Essensgäste hatte (Verwandte, die einen weiten Weg haben).

Die Losung war: mach's einfach, was auch kompliziert ginge.

Fisch-Servietten aus dem Bastelgeschäft,  personalisierte Aufkleber für Einladungen und Tischkarten hatte ich von hier, ersparte langwierige Bastelarbeiten.

Die Verwandtschaft "angelte" derweil in den Naschwerksregalen:




       Die Kerze im Glas wird mit Fisch dekoriert und steht natürlich in der Meeresgischt.
Sie hat auch schon die Konfirmation des Bruders erlebt, ah Tradition- das ist doch toll und verbindet.




                               Die Blumendeko jedoch kommt ganz fischlos daher:




                          Und im Begrüßungsdrink kann man auch keine Fische gebrauchen:



                       Darin schwimmen lediglich Crush-Eis, Blaubeeren und Minz-Blättchen.

Natürlich galt unser Hauptaugenmerk unserem Konfirmanden, meinem jüngsten Sohn, der schon ganz aufgeregt war. Nach einigen Tagen Starkregen (gut für Fische, bringt Sauerstoff ins Wasser und durchnässt kräftig die Gefieder der bösen Kormorane) war die Erde getrocknet und die Sonne schien endlich wieder vom blauen Himmel. Es wurde ein entspannter, wunderbarer Tag mit Großeltern, mit Verwandten, die wir teilweise schon sehr lange nicht mehr gesehen haben und Freunden.

                                           Herzlichen Dank an alle meine Helfer !





Kommentare :

  1. Das klingt wirklich nach einem schönen Festtag! Die Blumendeko ist ganz wunderbar. Sachen mit Tradition zu veerwenden finde ich immer gut. Das gehört für mich ganz eindeutig zu Familien.
    Ich wünsch euch ein schönes langes Wochenende. *schnell noch einen blauen Gummifisch mops*
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch nach einem sehr entspannten Familienfest aus! Schön, das Servietenmuster habe ich als Geschenkpapier auch letztens bei einer Kommunion entdeckt und aus dem Altpapier gerettet. Fisch geht immer und ist ein wunderschönes Symbol, wem sagst du das? Ganz liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. liebe sabine, nachträglich ganz herzliche glückwünsche an den konfirmanden...obgleich es nach sehr viel (vorausgegangener) arbeit aussieht. ....ich würde mir dann mal so einen sauren fisch mopsen :-) lg und sonnige pfingsten
    mickey

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    sieht alles wunderschön aus - und nach viel Arbeit, die sich ja immer in den liebevollen Details versteckt!

    AntwortenLöschen